Unvergessen:

Iwo vom Immenthal (1995 - 2011)

Es dauert Wochen oder Monate sich von seinem geliebten Tier zu verabschieden. Das mussten auch wir erfahren.

 

Als der Tierarzt am 16.05. 2011 gegen 20:00 Uhr an unserer Tür klingelte, war uns bewusst, der Iwo wird jetzt von uns gehen.

Wir hatten eine schöne Zeit mit ihm, leider endet auch die schönste Zeit einmal.

Iwo im Alter von 16 Jahren

So kamen für Iwo und für uns die unangenehmen Seiten des Lebens.

Seine Nieren wollten nicht mehr funktionieren und das Fressen schmeckte schon lange nicht mehr. Selbst das Nierenfutter hat er nicht mehr angerührt, so dass er zum Schluss nur noch etwas Wasser zu sich nahm. Am Ende dieser qualvollen Zeit lag der "Kleine" nur noch teilnahmslos neben uns und flehte um Erlösung.

Iwo im Alter von 16 Jahren

Einen hübschen Sarg hatten wir vorbereitet. Alle Farben des Regenbogens waren zu sehen und die Ränder wurden mit Spitze bestickt. Kleine Briefchen hatten wir hinein gelegt und als das Herzchen still stand wurde er in seine Lieblingsdecke eingehüllt und wir schlossen den Deckel.

 

Die Trauer über diesen Verlust ist kaum in Worte auszudrücken. Das kann wahrscheinlich nur ein echter Katzenfreund nachempfinden.


 

 

682103